Advent im Ausseerland

Advent im Ausseerland ist eine besondere Zeit im Jahr.  Die Ruhe und Gelassenheit der frühen Wintertage, die Anmut der Landschaft rund um Loser, Altausseer See, Grundlsee und Toplitzsee schaffen einen inspirierenden Rahmen in der Vorweihnachtszeit fern von Konsumwahn und Kitsch.

Adventmarkt der Sinne im Ausseerland

Der Adventmarkt der Sinne verführt in eine bezaubernde Welt echter Handwerkskunst und ausgewählten Lieblingsdekorationen für zu Hause oder zum Verschenken. Verwöhnt werden die Besucher beim Adventmarkt der Sinne mit feinen natürlichen Spezialitäten, zubereitet mit besten Zutaten. Die Gastgeber Petra und Davor Barta vom Hotel die Wasnerin schaffen stimmungsvolle Momente und bieten die Möglichkeit, erfahrenen Handwerkern beim Drechseln oder Hirschhornschnitzen, Glasblasen oder Schmieden über die Schulter zu schauen. Der Adventmarkt der Sinne ist vom 15. November bis zum 21. Dezember täglich außer freitags, jeweils von 9 bis 12 Uhr bzw. 17 Uhr bis 22 Uhr geöffnet.

Weihnachtsgeschenke mit Liebe und Sorgfalt von Hand gemacht oder den Weihnachtsgruß selbst verfasst? Das sind Aufmerksamkeiten, die besondere Freude bereiten. Die Häkel- und Strickexpertin Brigitte Zirngibl zeigt nicht nur, wie man man nach alter Tradition kleine Kunstwerke aus Wolle fertigt. Man kann beim gemeinsamen Workshop auch selbst Hand anlegen. In der Schreibwerkstatt mit Doris Lind bekommen die Gäste der Wasnerin viele nette Ideen für das Verfassen der guten, alten Weihnachtspostkarte – ganz im zeitgenössischen Schreibstil.

Winterwunderland im Ausseerland

Romantische Kutschenfahrten „Im Schnee zum See“, Spaziergänge und Schneeschuhtouren mit Blick zum Loser und zum Dachstein gehören zu den unverzichtbaren Erlebnissen in einer Auszeit vom vorweihnachtlichen Trubel.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.